• Lynn Blattmann

Crea Ceto

Aktualisiert: Apr 30

Ein Bieressig, der mit Äpfeln und Birnen oder mit anderen Früchten zu einem hervorragenden Balsamico ausgebaut wird.


Hinter dem Balsamessig aus Appenzell steht der umtriebige Karl Locher, der Eigentümer des Locher Bieres. Seit einigen Jahren beeindruckt er mit seinen innovativen und handwerklich hervorragenden Bieren auch die verwöhnten Zürcher Mäuler. Wer sein Voll- oder Leermondbier verköstigt hat, will mehr ausprobieren. Karl Locher hat seither auch auf der Bierseite nachgelegt, so ist das herrliche Brandlöscher entstanden, oder das Rootbier, das Glühbier für den Winter und das eigenwillige Gran Alpin bio.

Daneben tüftelte Locher aber auch an neuartigen Essigsorten. Es sind die Erzeugnisse seiner Heimat, die ihn treiben. Er kreiert daraus moderne, wohlschmeckende Produkte, die weit über die Grenzen des kleinen Appenzell hinaus bekannt geworden sind.

Von seinem neuen Balsamessig gibt es gleich eine Trilogie, wobei mir derjenige mit Apfel/Birne am besten schmeckt. Ich finde, dieser Essig sollte unbedingt in Ihrer Küche stehen und fleissig Verwendung finden. Hier kann er bestellt werden.

37 Ansichten

© 2020 well-off, ein Engagement von Linno GmbH. Erstellt mit Wix.com